Multi-Channel oder Omni-Channel–Verkauf und Handel über verschiedenste Absatzkanäle wie Online Marktplätze oder Plattformen gewinnen zunehmend an Bedeutung. Das gilt für B2C Geschäftsmodelle ebenso wie für B2B. Kanalübergreifender Commerce wird in der aktuellen Situation, in der Verkauf über persönliche Kontakte hohen Einschränkungen unterliegt, immer wichtiger, um Chancen auf Wachstum und Profit zu erhalten.

Für den Verkaufserfolg in digitalen Kanälen spielt der Produktcontent eine entscheidende Rolle. Unter Produktcontent sind alle Elemente zu verstehen, die dem Nachfrager helfen, sich ein Bild vom angebotenen Produkt zu machen. Neben technischen Produktinformationen sind das insbesondere (Marketing) Texte, Bilder, Videos, Beschreibungen etc., also Produktinformationen, die im Idealfall aus einem PIM-System kanalspezifisch ausgespielt werden.

Wie gut ist die Content Performance

Die entscheidende Frage für den Verkaufserfolg ist jedoch, wie gut der Produktcontent in den einzelnen Kanälen arbeitet. Das kann in den meisten Fällen nur vermutet werden. Der verantwortliche Produktmanager ist also bei überschaubarem Verkaufserfolg bei der Content-Optimierung auf „trial and error“ angewiesen.

AI basierte Tools für schnelle Erkenntnisse

Das muss nicht sein. Durch den Einsatz AI (Artificial Intelligence) basierter Tools erhalten Produktmanager oder Marketingprofis alle relevanten Informationen über die Content Performance auf Knopfdruck in Echtzeit. Über ein Dashboard kann dann die Qualität und Performance von Produktinformationen, abhängig vom jeweiligen Umfeld, betrachtet und beurteilt werden. Darüber hinaus liefern diese AI Tools Einblicke in kritische Elemente, wie z.B. Probleme mit fehlenden Lagerbeständen oder schlechte Produktsichtbarkeit, die die Verkaufsfähigkeit beeinträchtigen können.

Mit diesen Erkenntnissen lässt sich schnell und gezielt reagieren, was zu einer kontinuierlichen Verbesserung der Content-Qualität und damit zu mehr Conversion führt. Sowohl im B2B- als auch im B2C Handel.

Unser Partner inriver verfügt durch die vor einigen Monaten getätigte Akquisition des schwedischen KI-Anbieters detailonline über ein bewährtes Werkzeug, um die kanalspezifische Performance von Produktcontent zu messen, zu analysieren und kontinuierlich zu verbessern. Bei Fragen über die Möglichkeiten und Nutzung von AI stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.

Mehr erfahren